24.05.2022

Presseinformation: Save the Date - Deutscher LandFrauentag am 5. Juli 2022 in Fulda

Berlin, 24.05.2022 – Am 5. Juli 2022 findet der Deutsche LandFrauentag mit rund 3.000 Besucherinnen und Gästen im Esperanto Kongress- & Kulturzentrum Fulda statt. Unter dem Motto „Das WIR im Blick“ lädt der Deutsche LandFrauenverband (dlv) nach Hessen ein.

Die Gäste erwartet ein spannendes Programm von einem Talk mit Julia Jäkel, deutsche Managerin und Verlegerin, über ein Podiumsgespräch zum „Jahrzehnt der Frauen?!“ bis hin zu den beliebten Auszeichnungen der „Unternehmerin des Jahres“ und „LandFrau des Jahres“. Moderiert wird die Veranstaltung von Fernsehmoderation und -produzentin Bärbel Schäfer.

Sie sind herzlich eingeladen, über den Deutschen LandFrauentag 2022, das ehrenamtliche Engagement und die vielfältigen Aktivitäten von LandFrauen zu berichten.

Wir freuen uns, wenn Sie sich bereits jetzt anmelden: goetz@landfrauen.info

Vorläufiges Programm

09:30 Uhr Presskonferenz
mit dlv-Präsidentin Petra Bentkämper und Hildegard Schuster, Präsidentin des LandFrauenverbandes Hessen 

10:30 Uhr Einlass auf das Gelände mit Möglichkeit zum Besuch der Ausstellung 

11:30 Uhr Einlass in die Halle 

12:00 Beginn Deutscher LandFrauentag

  • Begrüßung: Petra Bentkämper (Präsidentin des Deutschen LandFrauenverbandes)
  • Grußworte: N.N. (Ministerpräsident*in Hessen), Heike Kleemann (Stadträtin Fulda)
  • Auszeichnung „LandFrauen mit Ideen – Unternehmerin des Jahres 2022“ mit Nicola Lemken (Schirmfrau, Gesellschafterin und Mitglied der LEMKEN-Geschäftsleitung)
  • „Das WIR im Blick“: Julia Jäkel (Managerin, Verlegerin und Aufsichtsrätin u. a. bei der Holtzbrinck Publishing Group) im Gespräch mit Bärbel Schäfer

14:00 Uhr Pause und Möglichkeit zum Besuch der Ausstellung

15:30 Uhr Fortsetzung

  • Lisa Paus (Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend – angefragt)
  • Auszeichnung „LandFrau des Jahres“
  • Video junge LandFrauen-Stimmen: „Das Jahrzehnt der Frauen?!“
  • Talkrunde: „Das Jahrzehnt der Frauen?!“ mit Barbara Stamm (Landtagspräsidentin a.D.), Lisi Maier (Direktorin der Bundesstiftung Gleichstellung) und Prof. Dr. Silke Ruth Laskowski (Universität Kassel)
  • Auszeichnung „Goldene Biene“
  • Abschluss durch Hildegard Schuster (Präsidentin des LandFrauenverbandes Hessen)

17:30 Uhr Ende Deutscher LandFrauentag

Moderation: Bärbel Schäfer
Musik: Lou´s THE COOL CATS

Aktiv für Frauen und ihre Familien im ländlichen Raum:
Über den Deutschen LandFrauenverband e.V. (dlv)

Der Deutsche LandFrauenverband e.V. (dlv) ist der bundesweit größte Verband für Frauen, die auf dem Lande leben, und deren Familien. Ziel ist, die Lebensqualität und die Arbeitsbedingungen im ländlichen Raum zu verbessern. Der dlv vertritt die politischen Interessen von rund 450.000 Frauen in ländlichen Regionen und den Berufsstand der Bäuerinnen. 12.000 Ortsvereine und 22 Landesverbände bilden zusammen ein aktives Netzwerk. Der Verband nutzt seine gesellschaftliche Kraft, um die soziale, wirtschaftliche und rechtliche Situation von Frauen zu verbessern. Präsidentin ist Petra Bentkämper.

Aktuelles

NLV

DLV

Freunde und Partner